16 Haziran 2021

Mein Leben in Norwegen Teil 33

Ben Esra telefonda seni boşaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Cum

Mein Leben in Norwegen Teil 33Mal wieder in Norwegen, ganz schön verwegen!Als ich im Büro der Firma ankam, war Gunnar bereits in der Klinik! Ich setzte mich mit seiner Assistentin zusammen und besprach das Wichtigste.Dann bat ich sie, eine Mitarbeiterversammlung einzuberufen und ging Gunnars Büro. Dort konnte ich seine persönlichen Aufzeichnungen sichten und informierte mich über die laufenden Projekte. Er wollte einige Windparks kaufen und ich musste wohl die Investition voran treiben!Der Part der Sortiermaschinen lief eigentlich gut, aber auch hier waren Investitionen nötig.Was macht ein Kaufmann in dieser Situation? Er nutzt die Kosten-Nutzen Analyse. Beide Bereiche hatten mehr Ertrag als Risiko, ich stand vor den Zahlen und sah einen Würfel auf seinem Schreibtisch!Gute Idee! 1 für Sortieranlage und 6 für Windparks!Ich würfelte und es kam die 3! Ich würfelte nochmal und es war wieder die drei!OK, alte Dame ich habe verstanden! Als ich mir bewußt wurde, was ich gerade gedacht hatte, musste ich schmunzeln! Ich war mit der alten Dame mehr „verbunden“ als ich wahrhaben wollte, aber es war so!Ich rief die Leiterin der Buchhaltung zu mir und bat sie, mir die Liquidität der Firma offen zu legen.Das darf ich leider nicht! Meinte sie. Das darf ich nur für den Vorstand tun!Wer ist den Mitglied im Vorstand wollte ich wissen!Gunnar, Jette und Doreen!Gunnar ist CEO (Vorstandsvorsitzender), Jette ist….. Danke! Ich kümmere mich selbst darum! Ich rief Jette an und erklärte ihr die Lage! Sie meinte: „Da Gunnar und ich die einzigen Aktionäre sind, kann Gunnar Dich auch zum Vorstandsvorsitzenden berufen, von mir kommt kein Veto!“Die Mitarbeiterversammlung war für 15:00 Uhr anberaumt und ich hatte Zeit zu Gunnar ins Krankenhaus zu fahren. Zuvor ließ ich mir von seiner Assistentin eine Ernennung zum Vorstandsvorsitzenden ausstellen und fuhr ins Krankenhaus.Gunnar war mehr als erfreut mich zu sehen und unterzeichnete sogleich das Dokument. Keine 10 Minuten später war er auf dem Weg in den OP.Ich saß gut drei Stunden auf dem Flur und dann kam ein Arzt und teilte mir mit, das die OP gut verlaufen ist und er jetzt noch im Aufwachraum verweilen muss.Ich rief kurz danach Jette an und teilte ihr diese gute Nachricht mit und sie war glücklich über diese Nachricht.Dann musste ich zurück in die Firma und einiges regeln! Ich war jetzt in diesem Laden Chef und ich wollte das auch sofort allen Mitarbeitern mitteilen.Gunnar ’s Assistentin rief nochmal alle Mitarbeiter zusammen und ich konnte ihnen die Situation erklären.Danach verfasste ich ein Dokument und Doreen wurde damit von ihrer Position abberufen.So langsam bekam ich ich diesen Stall sauber.Willst du weiter für mich arbeiten? Wollte ich von Gunnar’ s Assistentin wissen.Ja, sehr gerne! Meinte Sie. OK, dann möchte ich morgen einen Termin haben! Ich möchte über die Windparkanlagen verhandeln und ich brauche dazu bursa escort die Entscheider am Tisch! Kennst Du sie? Ja, meinte sie. Sie telefonierte kurz und dann stand der Termin um 10:00 Uhr.Ich machte dann Feierabend, meine Bleibe war Gunnar’ s Haus und es war mir mehr als unangenehm!Aber ich hatte aktuell keine Alternative! Der Kühlschrank war leer und ich hatte Hunger. Das Haus war mehr als kalt und der Kamin musste seine ganze Kraft entfalten! Ich legte dann Mike Oldfield, Songs to Distant Earth in den Player und dreht die Anlage voll auf! Ein toller Sound und ich freute mich eigentlich auf die Sauna und tanzte nackt vor dem Kamin zu dieser Musik.Dann trommelte es am Fenster und dieser Sound passte nicht zur Musik! Ich sah meine Assistentin mit einigen Tüten an Lebensmitteln in der Hand und wollte ins Haus kommen. Ich öffnete die Terrassentür und war mir immer noch nicht bewußt, ich war nackt! Sie kam rein und meinte: „Gunnar bat mich die Vorräte aufzufüllen! Aber das habe ich vergessen! Sorry! Schon war sie an mir vorbei und in der Küche verschwunden.Erst jetzt fiel mir auf, das ich hier völlig nackt getanzt hatte! Und ich hatte Hunger!Mit meinem Bademantel verkleidet kam ich in die Küche und, Svenja, so ihr Name, wirbelte in der Küche um ihrem Boss etwas zu Essen zu machen. Ich muss jetzt tief graben, Svenja war flink und nicht auf den Kopf gefallen, aber sie war auch eine ansprechende Erscheinung! Ich sah sie von hinten, als ich in die Küche kam und da stimmte alles! Ein schönes Kleid, lange Beine und dann diese Wuschelhaare! Naturlocken ohne Ende!Kann ich helfen? Wollte ich wissen.Sagt mal liebe Leser, warum müssen diese schönen Frauen, immer zu diesen Zeitpunkt einem über den Weg laufen!?Das Essen war fertig und wir saßen zum Essen am Tisch, ich wollte mit ihr gemeinsam Essen.Svenja war 40 und hatte zwei Kinder, ihr Mann war auf anderen Wegen und begnügte sich mich jungen Mädels!Wir setzten uns an den Esstisch und das Gekochte von ihr schmeckte sehr, sehr lecker! Dann plauderten wir über alles mögliche.Kommst Du mit mir ins Bett? Wollte ich dann wissen. „Nur kuscheln, keinen Sex!“OK, nur kuscheln! Meinte Sie.Eine innige Beziehung zu seiner Assistentin ist die Basis für Vertrauen! Und so schliefen wir eng aneinander gekuschelt ein.Der Kaffeeduft weckte mich am Morgen und ich ging in die Küche, sie stand nackt vor der Kaffeemaschine, dieser Körper hatte was! Ich kann nicht sagen was es war, aber sie zog mich magisch an und ich musste sie umarmen!Sorry! Chef, aber ich liebe Gunnar! Ich kann mich Dir nich hingeben! Meinte Sie!Alles Gut! Meinte ich. An Gunnar’ s Stelle hatte ich mich auch in Dich verkuckt!Sie drehte sich um und gab mir einen kurzen Kuss!Ich möchte morgen mit ins Krankenhaus fahren! OK?Selbstverständlich gerne, Svenja!Wir frühstückten und fuhren dann ins Krankenhaus! Die Begrüßung zwischen Svenja und Gunnar war mehr als bursa escort bayan herzlich! Gunnar hatte alles gut überstanden und brauchte noch eine Woche Krankenhaus und dann ging es zur Reha.Svenja hatte den Termin um 10:00 Uhr im Kopf und wir trafen pünktlich die Verantwortlichen für die Windkraftanlagen.Nach langen Verhandlungen, unterschrieb ich den Vertrag für 10 Windanlagen und gleichzeitig den Verkauf der Abteilung für Getreidesortierung an eine deutsche Firma verkauft. Eigentlich wollte ich nur 5 Anlagen kaufen, aber der Verkauf der Abteilung brachte mehr als erwartet und die Mitarbeiter wurden komplett vom neuen Eigentümer übernommen! Damit hatten sie nunmehr einen Fuss in Skandinavien platziert und unser Unternehmen war auf einem neuen Weg! Nur wir mussten uns neue Büroräume suchen, dieses Büro war auf dem Gelände der Sortieranlage und wir wollten kein Mieter sein!Ich rief Doreen an und wollte wissen, ob ihr Haus noch zum Verkauf steht. Nach dem Austausch der ganzen Neuigkeiten und das es ihrem Bruder gut geht und alles im Lot ist, meinte sie: „Ja, es steht noch zum Verkauf!“ Wir wurden uns über den Preis einig und die Firma hatte einen neuen Firmensitz! Nicht weit von Gunnar’ s Haus entfernt, mehr als genial!Svenja und ich feierten dieses Ergebnis am Abend in einem Restaurant und etwas später wollte sie nach Hause! Ich fuhr sie hin und war dann auf dem Rückweg zu meinem zu Hause! Zuvor bat ich sie, einen Architekten mit dem Umbau des Hauses von Doreen zu beauftragen und dieses Haus zur Firmenzentrale zu machen.Ich muss echt zugeben, aber dieses reife Rasseweib hatte es mir angetan! Auf der anderen Seite hatte ich auch gerade Jette wieder gefunden und war mehr als glücklich darüber!Der Donnerstag verlief ohne Nennenswertes und am Freitag morgen bin ich dann zu Jette gefahren!Das war auch gut so, ich erlebte zwei Nächte voller Leidenschaft und Jette wollte alles mit mir ausprobieren, aber der Reihe nach! Die Kinder waren mit der Schule zu einem Ausflug für ein paar Tage unterwegs und wir hatten eine sturmfreie Bude!Am Freitagabend war ich von der Fahrt etwas müde, Jette kuschelte sich an mich und wir tauschten uns über die Vorkommnisse der Woche aus, der Kamin war dabei mehr als hilfreich, nicht nur warm, auch das Feuer sorgte bei uns langsam zu entspannen.Dann meinte sie: „Ich werde morgen in der Küche sein und wenn du aufwachst, dann will ich nur eine begehrenswerte Frau für Dich sein!“Ich küsste sie und wir gingen ins Bett! Ich schlief tief und fest und wachte mit einem enormen Druck auf der Blase auf, mein Schwanz konnte so hart wie er war unmöglich für Entspannung sorgen! Ich krabbelte aus meinem Bett und hatte nur das Stichwort „Küche“ im Kopf. Na dann in die Küche und Jette stand am Herd! Eine Schürze umgebunden und ihr wunderschöner Arsch leuchtete mir entgegen!Ich schlich mich an sie ran und schob ihr mit einem escort bursa tiefen Stoß meinen Schwanz tief rein, sie hatte sich wohl schon gefreut, sie war mehr als feucht! Ich griff dann in ihre wunderschönen handvollen Brüste und stieß weiter zu!Ich kann nicht wissen, ob ihr Leser das verstehen oder nachvollziehen könnt, aber eine Frau mit 1,84 von hinten zu ficken und selbst 1,94 zu sein, das ist eine Offenbarung!Ich nahm dann ihre Hüften in die Hände und sie konnte meinen Stößen nicht mehr ausweichen!Eigentlich musste ich dringend aufs Klo, aber dieses Erlebnis war schöner.Ich konnte so auch tief in sie eindringen und spürte die Grenze, dann begann sie zu zittern und kam! Das waren ein paar Töne, die hatte ich auch noch nicht gehört. Ihr Fotze zog sich zusammen, um mich war es auch geschehen und ich füllte sie ab. Ich hielt sie noch an ihren Brüsten fest und zwirbelte ihre Nippel. Einfach zu geil diese Stellung. Dann wollte mir mein Schließmuskel nicht mehr gehorchen und mein Blaseninhalt entleerte sich tief in ihr! Jette zuckte nochmals und hatte einen weiteren Orgasmus und drückte mir den Schwanz ab. Wie geil war das denn, meinten wir beide!Als ich ihn das aus ihr rauszog, tropfte es noch ein wenig, aber auf die Toilette brauchte ich nicht mehr.Jette kniete sich runter und nahm ihn in den Mund, größer wurde er jetzt nicht, aber ich sah in stählende Augen!Wir gingen dann duschen und ich hatte diesmal den Kamin angemacht und wir frühstückten vor dem Kamin!Ich wollte von ihr wissen: „Das hat dir jetzt richtig Spaß gemacht, oder? „Ja, meinte sie, das völlig neu und echt geil! Nicht nur das Du in mir abgespritzt hast, dann noch diese warme Dusche hat mich völlig überrascht, der nächste Höhepunkt hatte mich selbst überrascht, aber das war die Krönung!Ich möchte noch andere Dinge mit Dir erleben! Ich möchte von Dir einfach als Frau gevögelt werden, ich möchte am Tisch festgebunden sein und Du liebst mich auf Deine Weise! Ich möchte aber auch was von Dir! Ich möchte das meine Jette ihre Lust auslebt! Und wenn du Lust hast, dir auch eine Gurke in die Möse schiebst, wenn ich dann dazu komme, dann kann ich ja mit meinem Schwanz noch nachhelfen.OK, Jette! Alles kann, nichts muß, was Du oder ich nicht wollen! OK?Ich weiß nicht! Meinte Jette ich habe von einer Bekannten gehört, das sie einen Höhepunkt erreicht und sie wurde nur von ihrem Mann auf den Hintern geschlagen!Meine Stirn zog sich in Falten und ich musste nachdenken! Es würde mir schwerfallen dir den Hintern zu versohlen und die Schmerzen zu bereiten!Aber bis dahin können wir ja alles andere ausprobieren! Meinte ich!Wir gingen dann lange spazieren und kehrten am führen Mittag in „unseren“ Kro ein! Fast alle Freunde und Bekannte waren da und es gab ein herzliches Wiedersehen!Erst am späten Nachmittag waren wir wieder zu Hause und ich heizte den Kamin an, Jette die Sauna! Damit war der Rest des Tages geregelt!Am späten Abend gingen wir ins Bett und ich hatte meine Jette im Arm! Gegen Mittag musste ich wieder zurück fahren und machte mich etwas widerwillig auf den Weg.Teil 34Gunnar wieder an Bord und der Frühling!

Ben Esra telefonda seni boşaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

izmir escort ankara escort aydınlı escort gaziantep escort konyaaltı escort kartal escort ümraniye escort bostancı escort atasehir escort maltepe escort sakarya escort sakarya escort pendik escort didim escort konyaaltı escort maltepe escort ankara escort ensest hikayeler maltepe escort şişli escort izmir escort bayan mersin escort ankara escort bayan gaziantep escort ataşehir escort üsküdar escort kartal escort mersin escort canlı bahis canlı bahis canlı bahis canlı bahis güvenilir bahis güvenilir bahis sakarya escort webmaster forum kastamonu escort porno